Rückblick KW 49

Eine Woche voller schöner Bilder liegt hinter uns. Das war wenigstens ein Teil der Arbeit, denn der Kirchraum hat sich weiter verändert hin zum zweiten Halt auf unserem Roadtrip. Des Weiteren laufen die Vorbereitungen für die Weihnachtstage auf Hochtouren und Janina bereitet schon langsam die Impulse für Heaven-online mit vor. Am letzten Montag war das ganze Team zum Expertenhearing für die Zukunftsprozesse im Bistum Essen eingeladen. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben wir im Rahmen der Jugendseelsorge-Konferenz unsere Meinungen und Erfahrungen aus Sicht von denjenigen gegeben, die in der Jugendarbeit tätig sind.

Rückblick KW 48

Die ersten Türchen im Adventskalender sind geöffnet und auch wir bereiten uns immer mehr auf Weihnachten vor. In der vergangenen Wochen liefen aber noch die Vorbereitungen für den Advent und die GleisZeiten an den Sonntagen auf Hochtouren. Mal wieder verändert sich der Kirchraum in dieser Zeit. Den Anfang macht eine Straße, die von der Tür bis zum GleisX-Kreuz läuft. In den kommenden Wochen wird sich der Raum weiter verändern. So sind wir auch in den Gottesdiensten unterwegs in Richtung Weihnachten. Kleine Eindrücke gibt es auf unserem Facebook-Account.

Rückblick KW 47

In der letzten Woche ist mal wieder viel passiert: Planungen für musikalische Angebote am Ort, Vernetzungstreffen für Jugendkirchen aus ganz Deutschland, Besuch aus Aachen, Ticket für Studierende im Lehramt Kath. Religion, Nacht der Versöhnung der Firmandinnen und Firmanden der Pfarreien von St. Augustinus und St. Joseph, die Verabschiedung von Propst Paas als Pfarrer von St. Augustinus und die KjG gestaltet die GleisZeit und nutzte den Ort vorher für eine Diskussionsrunde zum Jahresthema „Frieden und Gerechtigkeit“. Nach den letzten ruhigeren Wochen ist also wieder viel passiert. Das Spannendste für die kommende Zeit: das neue Programm ist aus der Druckerei da, ist online, liegt aus und wird jetzt auch ins gesamte Bistum verschickt!

Neues Programm

Das Programm vom November 2017 bis Februar 2018 ist nun online und liegt auch als Flyer aus. Der Titel des Programms lautet „Roadtrip – Gekommen ihn anzubeten“. Damit wollen wir das Unterwegs Sein einmal genauer unter die Lupe nehmen. Du bist täglich unterwegs, aber auch immer wieder auf größeren Reisen. Dabei machst du viele Erfahrungen, die dich und deine Perspektiven auf das Leben ändern.

Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit findest du Geschichten vom Unterwegs Sein. Die Erzählungen der Bibel sind voll davon. Dabei haben die Menschen einen Grund dafür: sie sind gekommen, um ihn anzubeten.

Neuer Chorleiter und neue Probenzeit

Seit nun schon fast zwei Wochen leitet Martin auch den Lautsprecher-Chor an GleisX. Seit November proben wir jetzt auch immer donnerstags ab 19:00 Uhr in der Kirche. Wenn du Lust am Singen hast, komm einfach mal vorbei und schau, ob der Chor etwas für dich ist!

Rückblick KW 46

Eine aufregende Woche liegt hinter dem Team: unterschiedliche Veranstaltungen haben die Woche durchzogen. Mit den neuen Bundesfreiwilligendienstleistenden haben wir uns, gemeinsam mit dem BDKJ Gelsenkirchen, aus einem Ruhrgebiets-Escape-Room gerätselt und so ein wenig unsere Teamfähigkeit gestärkt. Am Sonntag waren dann Florian und Patrick vom VRoom in Ückendorf in der Kirche und haben es möglich gemacht, spielerisch die virtuelle Realität zu erleben.

 

Rückblick KW 43+44

In den beiden vergangenen Wochen war es ruhiger und auch die Rückblicke fehlten. Das liegt vor allem daran, dass wir unterwegs waren. Bene und Janina waren mit Firmandinnen und Firmanden eine Woche lang in Assisi und Umgebung unterwegs, während Stefan im Urlaub war. Auch in der vergangenen Woche war es durch die Feiertage ruhiger an GleisX. Jetzt nehmen wir aber wieder Fahrt auf und bereiten uns auf Hochtouren auf den Advent und das kommende Programm vor. Wir freuen uns schon drauf!

Rückblick KW 41

Die vergangene Woche war vor allem durch zwei Veranstaltungen für das Team geprägt: am Mittwoch fand unsere Veranstaltung „Heimatfilm 2.0“ im Trainingsbergwerk in Recklinghausen statt. 40 Besucherinnen und Besucher waren zum Film „Pottkinder“  und zum anschließenden Gespräch mit dem Regisseur in der ungewöhnlichen Kulisse gekommen. Am Samstag war das Team beim bistumsweiten Firmevent für Firmandinnen und Firmanden im und am Essener Dom. Eine kleine Rückschau gibt es auf der Homepage des Bistums Essen. Aber auch in der Liebfrauenkirche gab es eine kleine Veränderung. Nachdem schon vor einigen Woche der Hintergrund der Jesus-Figur in einer Seitenkapelle neu gestaltet wurde, ist nun endlich auch ein Bügel eingebaut worden, an den man sich ganz einfach anlehnen kann, um das Bild und die Figur auch ein wenig länger anzuschauen.

Rückblick KW 39

Auch die letzte Septemberwoche war geprägt durch verschiedene Termine außerhalb von GleisX. Am Montag und Donnerstag stand die Vorbereitung des bistumsweiten Firmevents am 14.10. auf dem Programm. In der Planung und Durchführung des Gottesdienstes und des Rahmenprogramms arbeitet das Team mit. Am Mittwoch waren wir dann den ganzen Tag beim Klausurtag des Dezernates „Pastoral“ des Generalvikariates Essen, dem auch wir angehören. In diesem Jahr gab es einen interessanten Input zum Thema „Dynamische Organisationsformen“. Aber auch die Arbeit vor Ort kam nicht zu kurz: Mit den Firmandinnen aus der Firm-WG fand das erste Ticket im Rahmen der Firmvorbereitung an GleisX statt.

Leider nicht gewonnen

Bei den ersten Plätzen zum Bonifatiuspreis 2016 sind wir leider nicht dabei, aber ganz nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ sind wir doch immer froh, wenn wir von unseren Ideen und unserer Mission erzählen können. Herzlichen Glückwunsch an die ausgezeichneten Projekte. Wir denken einfach weiter und probieren neue Formen und Angebote aus.